06251 85550 85 info@syntect.de

Arbeitsschutz – Kollektiver Arbeitsschutz

Warum überhaupt kollektiver Arbeitsschutz?

Bereits in der Bibel steht: „Wenn Du ein neues Haus baust, sollst Du an Deinem Dach ein Geländer anbringen, damit Du nicht Blutschuld auf Dein Haus lädst, wenn jemand herunterfällt.“

Permanente, kollektive Schutzmaßnahmen haben stets Vorrang vor individuellen Schutzmaßnahmen, so sagt es der Gesetzgeber im Arbeitsschutzgesetz § 4 und diversen Vorschriften und Verordnungen.

Bei Absturzgefahren sind Umwehrungen anzubringen (ASR 12/1-3).

Verantwortung und Haftung im Arbeitsschutz

Planende und ausführende Firmen, Bauherren, Betreiber, Auftragnehmer, Eigentümer und Sicherheitskoordinatoren

Wer und was muss geschützt werden?
Der Schutz des Menschen steht an erster Stelle. Sämtliche Menschen, welche am Arbeits- und Lebensraum Flachdach tätig sind, müssen auf Grundlage der aktuellen Gesetzesgrundlage und Rechtsprechung sowie den Empfehlungen des unabhängigen Gremiums D-A-CH-S Absturzsicherung (Internationale Expertengruppe), durch geeignete Maßnahmen geschützt werden. Die kollektive Absturzsicherung bietet hierzu den empfohlenen und besten Schutz.

syntect GmbH

Hauptstraße 2
64625 Bensheim

Tel.: 06251 85550 85
E-Mail: info@syntect.de

Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag
09:00 – 12:30 Uhr 
13:30 – 17:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:30 Uhr
13:30 – 15:00 Uhr